Workshops für LehrerInnen

Lerninhalte der Workshops

Theoretische Grundlagen des Puppenspiels

  • Was ist sie für ein Typ?
  • Wie finde ich die passende Stimme für meine Figur?
  • Welche Bewegungen charakterisieren sie?
  • Was steht ihr an Mimik und Gestik zur Verfügung?
  • Wie inszeniere ich effektvoll ihren Auftritt?

Beispiele für den Unterricht

Die Figur kann folgende Funktionen erfüllen:

Sie kann

  • das Interesse der Kinder auf das aktuelle Thema lenken

  • den Unterrichtsstoff spannender und eindrücklicher gestalten helfen

    • durch Wiederholungen
    • durch Nachfragen, Falschsagen und Korrektur
    • durch emotionale Reaktionen
    • durch Interaktionen zwischen Lehrkraft, Figur und Schüler/innen
    • durch Verstärkung anderer kreativer Medien mit Kommentaren
    • durch Einbringen komischer Elemente

  • im Dialog mit der Lehrkraft die Kinder ins "Sprachbad tauchen"

  • Botschaften vermitteln

    • durch Aufgreifen und Ansprechen von Konflikten und Stimmungen in der Klasse

  • helfen, die Kinder zu führen und die Disziplin zu fördern

    • durch Spiegeln der Kinder
    • durch Ermahnungen an die Adresse der Figur, wenn die Kinder gemeint sind

Crabilla


© Copyright Barbara Kirschner, München 2003.