Crabilla

Schnupperle ist ein weißes Kaninchen, das sich aus der Gefangenschaft befreien konnte.

Die Freiheit jedoch birgt neue Gefahren. Der Schnupperle kennt sich noch gar nicht aus auf der Welt, weiß nicht, wem er trauen kann und vor wem er sich in Acht nehmen muss. Aber die Kinder werden schnell seine Freunde und helfen ihm dabei.Er lernt verschiedene Tiere kennen, die gerne mit ihm spielen.

Allerdings gibt es im Wald auch die Hexe! Sie will in diesem Jahr unbedingt den Osterhasen fangen und erwischt dabei um ein Haar den Schnupperle. Der Kasperl bringt ihn daraufhin zur Resi Rübenfroh auf den Bauernhof.

Inzwischen hat die Hexe tatsächlich den Osterhasen erwischt und eingesperrt. Für sie allein soll er in diesem Jahr die Schokoladen-Eier legen. Der arme Osterhase! Sollen die Kinder etwa nichts bekommen? Doch! Der Kasperl und der kleine Zauberer Favelino überlisten mit Hilfe der Kinder die Hexe. Sie wird verzaubert und selbst eingesperrt.

Dann endlich gibt es ein frohes Osterfest - und der Schnupperle ist besonders glücklich, weil er dem Osterhase helfen darf.

Crabilla


© Copyright Barbara Kirschner, München 2003.